Betty

Das ist nun schon meine fünfte Betty.
Aber ich mag den Schnitt einfach.
Schnell mal über ein Shirt gezogen und schon ist man ausgehfein.

(Dieser Beitrag enthält Werbung, in dem ich Schnittmuster und Stoffquelle benenne.)

Dieses Jäckchen habe ich mir aus dem
tollen Biosweat Safari XXL von Albstoffe,
gekauft bei Snaply, genäht.

Ich bin ziemlich lange um den Stoff herumgeschlichen,
aber nun habe ich doch zugeschlagen.
Man muss sich ja in Zeiten
von Corona auch mal was Gutes gönnen!

Also schnell gewaschen und losgenäht.

 

Normalerweise hat das Jäckchen Betty einige kleine Details,
wie der Zierstreifen an der vorderen Kante oder auch die Ärmelbesätze.

Ich hab beides weggelassen.
Das wäre mir bei meiner Stoffauswahl zu unruhig geworden.

Ein bisschen wenig Text heute,
aber viel gibt es über mein Jäckchen
nähtechnisch auch nicht zu berichten.
So ohne die kleinen Extras ist es ein Projekt,
was man auch mal
an einem Nachmittag/Abend nähen kann.

Liebe Grüße
Katrin

1 comment
  1. steht dir voll gut!! Hast du dir gut ausgesucht! Coole Farben, cooler Fotohintergrund!
    Liebe Grüße
    Kati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.