Citie Bag

Taschen kann Frau nie genung haben.
Das ist zwar nicht unbedingt meine Devise.
Aber die citie-bag von prülla musste ich mir unbedingt nähen.

Dieser Beitrag enthält Werbung, in dem ich Schnittmuster und Stoffquelle benenne.

Das coole an dieser Tasche ist,
dass man sie sowohl als Rucksack
oder aber auch ganz normal als Schultertasche tragen kann.

Und das war genau der Punkt,
warum ich mir nun noch eine Tasche genäht habe.

Mein Außenstoff ist ein blauer Dry Oilskin,
den ich mir bei Susann von heimatkinder gekauft habe.

Für das Innenfutter habe ich einen senffarbenen
japanischen Baumwollstoff von Kokka Fabric gewählt.
Ich mag diese Stoffkombination einfach sehr.

Das Gurtband habe ich von Rotznasen & Zuckerschnuten.
Ein tolles weiches blaues Gurtband mit einem Fischgrätmuster
und ich finde, es passt hervorragend zum Oilskin.

Auf dem Gurtband habe ich dann noch braunes Nappaleder aufgenäht.
Das wertet die Tasche noch mal ein wenig auf und
ist zudem noch ein zusätzlicher Hingucker.

Meine kupferfarbenen metallisierten Reißsverschlüsse habe ich alle von snaply.

Das allererste mal habe ich hier einen Loxx Knopf angebracht.
Eine gute Aneitung dafür gibt es übrigens auch bei snaply.
Wenn es mal schnell gehen soll,
kann man die Tasche einfach mit dem Knopf schließen.
Das finde ich super praktisch.

An der Vorderseite befindet sich eine verdeckte Reissverschlußtasche.
Das habe ich das erste mal so genäht und gefällt mir auch richtig gut.

Und im Inneren gibt es zwei offene Staufächer
und eine zusätzliche Innentasche mit Reißverschluss.
Genug also, um alles am rechten Platz zu verstauen.

Meine Tasche ist jetzt schon seit einer Woche im Einsatz
und ist auf jeden Fall mein neuer Lieblingsbegleiter.

Verlinkt bei
dienstagsdinge
createinaustria

10 comments
  1. Katrin, die Tasche ist der Hammer – ich musste jetzt unbedingt hierher kommen und staunen – traumhaft schön – so eine brauch ich auch – und in blau – ich bin hier im Urlaub und will jetzt sofort so eine Tasche ……lach
    Ich bestell schonmal …. hihi
    LG Heike

    1. Liebe Heike,
      hast Du in der Zwischenzeit schon bestellt?
      Scherz beiseite….ich danke Dir für Deinen lieben Kommentar!
      Ganz liebe Grüße Katrin

  2. Tolle Tasche, auch mit der kombinierten Möglichkeit Rücken und Seite. Das Blau ist auch richtig schön!

    Viele Grüße,
    Ina

    1. Liebe Ina,
      da ich schon eine Oilskin Tasche in cumin habe, wollte ich jetzt mal was gedecktes und bin mit meiner Wahl auch super zufrieden.
      Obwohl es den Oilskin auch in anderen tollen Farben gibt.
      Ich war gestern bei 1000 Stoff und die liebe Lara hat ihn dort in ganz vielen Farben zu stehen. Gut, dass ich jetzt meine Tasche schon fertig hatte, denn die Entscheidung wäre mir bestimmt bei der großen Auswahl schwer gefallen.
      Liebe Grüße Katrin

  3. Wow die ist ja grandios!! Ich bin verliebt!! Wieder ein Punkt mehr auf meiner Liste 🙁 Insgesamt alles sehr stimmig und stilvoll!
    Kann man die Tasche gut über eine Schulter tragen und dann die Schultergurte weglassen?

    Liebe Grüße! Kati

    1. Liebe Kati,
      erst einmal vielen Dank für das liebe Kompliment!
      Die Tasche trägt sich als Rucksack richtig super, aber auch über der Schulter. Beim Rucksack wird das vorderen Gurt weggelassen.
      Das stecke ich dann immer nach innen, dass es nicht so lose rum baumelt.
      Als Schultertasche habe ich sie jetzt aber auch schon einige Male getragen.
      Ich hoffe, ich konnte Dir damit weiter helfen.
      Ganz liebe Grüße Katrin

  4. Liebe Katrin,
    Das Schnittmuster liegt hier nun auch schon eine Zeit und irgendwie habe ich auch immer gedacht, die ist so toll, aber noch eine Tasche. Ich habe doch schon die Jack tar Bag aus dem oilskin und benutze sie so gern. Warum noch eine des oilskin Tasche. Denn das wäre auch mein favorisierter Aussenstoff. Aber diese Umwandlung zum Rucksack juckt mich immer mehr in den Fingern , gerade als wir im Urlaub auch wieder auf städtetour waren. Da ist ein Rucksack einfach praktischer. Ich würde mir am liebsten so eine Tasche wie deine nachnähen, da gefällt mir alles, die Stoffe, die Gurte , der Knopf. Ganz toll . Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner neuen Tasche, ach Quatsch, den hast du ja schon , oder?
    Liebe Grüße Kirsten

    1. Liebe Kirsten,
      genauso war es bei mir auch.
      Ich habe eigentlich genug Taschen, auch eine aus Oilskin.
      Aber der Rucksack ist einfach soooooooooo praktisch.
      Ich habe es ddieses Wochenende erst wieder zu schätzen gelernt. Wir waren mit der Familie auf dem Flohmarkt und da ist es schon schön, wenn man seine Hände frei hat für andere Sachen.
      Ich liebe meine Citie- Bag jetzt schon…..
      Ganz liebe Grüße Katrin

  5. Hallo Kathrin,

    die Tasche sieht echt super aus. Habe auch gerade alles zugeschnitten. Ich habe mir auch bereits die Yellow Bag genäht, natürlich in gelb. Hast du den Außenstoff von der Citie Bag noch irgendwie verstärkt? Ich bin mir da etwas unsicher, da die Yellow Bag unverstärkt sehr weich ist, was an sich nicht schlimm ist, aber ich denke beim Rucksack kann es nicht schaden vielleicht H630 zur Verstärkung zu nehmen? LG Katja

    1. Liebe Katja,
      nein, ich habe die Citie- Bag nicht noch einmal verstärkt, da mir der Dryoilskin mit meinem Futterstoff schon an Stärke ausgereicht haben.
      Es kann aber auch nicht schaden, wenn man noch eine Verstärkung macht, denke ich.
      Liebe Grüße Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.