Crearetro


Anfang Dezember erhielt ich von der lieben Resa
aka crearesa eine Email, ob ich im Januar
Lust und Zeit hätte Ihren neuen Pulli probezunähen.

(Dieser Beitrag enthält Werbung, da mir das Schnittmuster kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde,
die Stoffe sind alle selbst gekauft)

Na klar hatte ich Lust und da ich noch nie beim Probenähen dabei war,
auch mal eine neue Erfahrung für mich.

So wurde also Anfang Januar eine Facebookgruppe
für den Retropulli gegründet,
wo auch ein toller Austausch stattgefunden hat.

Der Pulli bekam dann sogar in dieser Zeit seinen Namen:
Crearetro
Passt doch perfekt!

So, nun aber zu meinem Retropulli.
Genäht habe ich ihn aus einem schwarzen und weißen Kuschelsweat von snaply.
Da ich aber meinen Pulli passend zu meiner Glencheck Hose tragen wollte,
bekam er auch zusätzlich noch einen vorhandenen roten Sweat.

Das Schnittmuster beinhaltet super viele Variationsmöglichkeiten.
Der Raglanpulli kann mit einer V-Passe genäht werden.
Aber auch so, wie ich ihn genäht habe, mit der unterteilten Passe.
Oder man kann die Passe auch gänzlich weglassen.

Im Ebook sind 3 Modelle enthalten,
die man nach Lust und Laune untereinander variieren kann.
Es gibt auch eine Anleitung für eine doppelte Blende am Saum mit Seitenschlitze.
Ich habe mich hier aber für ganz normale Bündchen entschieden, die ich im Ärmelbereich
zweifarbig genäht habe, so dass vom roten Sweat ein wenig “hervorblinzelt”
Dafür habe ich das Bündchen jeweil aus zwei unterschiedlichen Stoffen
( bei mir hier schwarz und rot) zugeschnitten,
wobei der rote Stoff 1cm länger ist.

Das Schnittmuster gibt bei crearesa  drei Wochen lang
(bis einschließlich Donnerstag, 21.02.2019)
zum Einführungspreis für 5,90 EUR
statt regulär 7,90 EUR.

 verlinkt bei
du-fuer-dich-am-donnerstag
wof-womanonfire

2 comments
  1. Liebe Katrin, vielen herzlichen Dank für dein tolles Nähbeispiel. Dein Pulli passt ja hervorragend zu deiner schönen Hose! Besonders gefällt mir auch das zweifarbige Bündchen. Mit wenig Aufwand erzielst damit einen tollen Effekt.
    Liebe Grüße
    Resa

    1. Ich habe zu danken, liebe Resa!
      Du hast ein so tolles und vielfältiges Schnittmuster entworfen.
      Ich mag meinen Pulli sehr und gerade jetzt bei den eisigen Temperaturen kann ich ihn noch viel tragen.
      Danke, dass ich dabei sein durfte!!!
      Ganz liebe Grüße Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.