Lieblings- Betty

Das ist nun schon mein drittes jäckchen-betty und ich bin schwer verliebt.

Dieser Beitrag enthält Werbung, in dem ich Schnittmuster und Stoffquelle benenne.

Den tollen gestreiften Frenchterry habe ich mir bei Grelu-Stoffe gekauft.

Entstanden ist daraus ein richtig schönes maritimes Jäckchen,
das ich schon viel getragen habe.

Und hier im Urlaub auf dem Darss in Zingst
habe ich nun auch mal ein paar Fotos bekommen.
Muss man ja mal ausnutzen, ne 🙂

Dieses Jäckchen habe ich mal ein wenig anders genäht als meine anderen Beiden.
Ich habe die vordere Zierleiste und auch die Manschetten weggelassen.

Meine Armbündchen habe ich mit zwei verschiedene Stoffe genäht.
Außen mit dem Frenchterry und innen mit einem Jersey.

Ich kann mein Jäckchen also ganz normal, oder auch umgeschlagen tragen.

Ich wollte, dass mein Jäckchen auch ein wenig sportlich wirkt und
habe deshalb noch Armpatches im gleichen Stoff aufgenäht. 

Schaut mal, wenn ich die Bündchen nicht umklappe,
schaut ein klitzekleiner Rest vom Innenstoff heraus.
Finde ich richtig schön.

verlinkt bei
du-fuer-dich-am-donnerstag

4 comments
  1. Soso schön – du, deine Betty und die Fotos …
    Liebe Grüße von Doro

    1. Ganz lieben Dank Doro!
      Viele Grüße Katrin

  2. Schon wieder Meerbilder, hach…! Wunderschön! Sieht schick aus dein Jäckchen!!
    LG, Kati

    1. Liebe Kati,
      leider ist der Urlaub immer viel zu schnell vorbei.
      Aber ich will mich ja nicht beklagen….wir hatten durchweg super Wetter.
      Und meine Betty habe ich auch oft getragen.
      Ein absolutes Lieblingsjäckchen 🙂
      Liebe Grüße Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.