Schnullerdrache

Bei mir wirds heute bunt.
Ja, ich brauche das jetzt einfach mal.

Allen schlechten Nachrichten der letzten Wochen zum Trotz.

Genäht habe ich einen Schnullerdrachen
nach dem Ebook von vonlangehand

Ich bin ein großer Fan von Franziska.
Sie macht so tolle Sachen und seit kurzem gibt es sogar das Buch
Baby ahoi von ihr zu kaufen.

Mein Schnullerdrache ist übrigens ein Upcyclingprojekt.
Der blau- weiß gestreifte Jersey war mal ein Schal von mir
und der rotgepunktete Cordstoff ist von einem ausrangierten Rock.

Im Kopf befindet sich eine Rasselscheibe.
Der Drache muss ja schließlich zu hören sein!
Den Körper habe ich ein wenig mit Resten vom Strickstoff Bene gefüllt.
Das ist im Ebook nicht so vorgesehen, gefällt mir aber besser so.

Ich mag diesen kleinen Kerl.
Der bleibt natürlich nicht bei mir,
sondern wird ein Geschenk für meinen Enkel.

Das nächste Nähprojekt ist dann die Marlenehose Anke von Schnittmuster Berlin.
Vorher muss ich aber noch Masken nähen.

In den letzten Wochen sind hier so einige entstanden.

Genäht habe ich sie nach dem Schnittmuster von naehtalente
Das ist zwar ein bisschen aufwendiger,
gefällt mir aber vom Tragen am Besten.

Diese Mund-Nase-Masken schützen nicht vor Viren.
Aber du kannst dein Gegenüber schützen und ihm zeigen,
dass du Rücksicht nimmst.

Bleibt gesund

Liebe Grüße
Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.